Often asked: Wie Hoch Ist Der Ausländeranteil In Stuttgart?

Wie viele Ausländer in Stuttgart?

In der Landeshauptstadt leben mehr als 609.000 Einwohnerinnen und Einwohner (Stand: November 2020). Stuttgart ist eine junge Stadt mit einem Durchschnittsalter von ca. 42 Jahren. Der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund liegt in der internationalen Stadtgesellschaft bei etwa 45 Prozent.

Wo leben die meisten Ausländer in Stuttgart?

Türkische Staatsangehörige bilden im Südwesten die größte ausländische Bevölkerungsgruppe (254 000). Mit deutlichem Abstand folgen Staatsangehörige aus Italien (184 600), Rumänien (156 300), Kroatien (122 800), Polen (85 600) und Griechenland (82 100).

Wie hoch ist der Ausländeranteil in Bad Cannstatt?

Hallschlag hat den höchsten Migrantenanteil unter den Stuttgarter Stadtteilen, der Ausländeranteil lag 2011 bei 40,7 % ( Bad Cannstatt 28,3 %, Stuttgart 20,9 %), der Anteil der Einwohner mit Migrationshintergrund bei etwa 70 % ( Bad Cannstatt ca. 50 %, Stuttgart 38,6 %).

Wie hoch ist der Ausländer in Baden Württemberg?

Ende 2019 lebten annähernd 1,77 Millionen Menschen mit ausländischem Pass im Südwesten. Das waren rund 15,9 Prozent der Gesamtbevölkerung. In Baden – Württemberg lebten 2017 3.366.000 Menschen mit Migrationshintergrund, das entspricht einem Anteil von 30,9 Prozent.

You might be interested:  Often asked: Wie Wird Das Wetter In Stuttgart Morgen?

Waren es Ausländer in Stuttgart?

Zwei waren Frauen. Von den 50 hatten 8 keinen Migrationshintergrund, weitere 20 waren keine deutschen Staatsbürger, sie stammten aus Nigeria, Afghanistan, dem Irak, Portugal, Kroatien, Griechenland, Bosnien-Hercegovina, Polen, Rumänien, Marokko, Somalia und Lettland.

Wie viele Ausländer leben in Reutlingen?

Bundestagswahl 2017

Bevölkerung am 31.12.2015
insgesamt (in 1.000) 282,1
davon Deutsche (in 1.000) 242,8
davon Ausländer 13,9 %
Bevölkerungsdichte am 31.12.2015

11 

Wo sind die meisten Ausländer in Deutschland?

Die meisten Ausländer in Deutschland leben im Bundesland Nordrhein-Westfalen, am Ende des Jahres 2020 waren dies ca. 2,75 Millionen. Insgesamt lebten zu diesem Zeitpunkt ca. 11,43 Millionen Ausländer in Deutschland.

Wie hoch ist der Ausländeranteil in Heilbronn?

Im Landkreis Heilbronn lebten im Jahr 2019 rund 50 850 ausländische Personen, ergo lag der Ausländeranteil bei 14,8 % und damit etwas unter dem Landeswert von 15,9 %. Im Jahr 1970 lag der Ausländeranteil mit rund 13 490 Personen noch bei knapp 6,1 %.

Wie hoch ist der Anteil an Ausländern in Deutschland?

Diese Statistik zeigt den Anteil der ausländischen Bevölkerung an der Gesamtbevölkerung in Deutschland in den Jahren von 1991 bis 2020. Im Jahr 2020 betrug der Ausländeranteil in Deutschland 12,7 Prozent.

Wie hoch ist der Ausländeranteil in Pforzheim?

Höchster Ausländeranteil in Pforzheim Ausländerinnen und Ausländer und damit so viele wie noch nie seit Bestehen des Landes. Allerdings war die Zunahme im vergangenen Jahr deutlich schwächer als in den Jahren zuvor. Der Anteil der ausländischen Bevölkerung an der Gesamtbevölkerung lag zuletzt bei 16,1 %.

Wie viele Ausländer leben in Rheinland Pfalz?

17,1 Millionen der 81 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in Deutschland haben einen Migrationshintergrund. Im Jahr 2015 lebten von den Menschen mit Migrationshintergrund 840 000 in Rheinland – Pfalz; das sind 4,9 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland.

You might be interested:  Often asked: Was Macht Stuttgart 21?

Wie viele Ausländer gibt es in Berlin?

Ausländer

Berlin Gesamt Ausländeranteil
2010 3.451,5 14,5 %
2015 3.491,9 15,6 %
2020 3.492,3 16,7 %
2002-2020 99,9

Wie viele 80 jährige Leben in Baden-Württemberg?

Rund 2,17 Mill.

Wie viele Flüchtlinge gibt es in Baden-Württemberg?

Die Zahl der Flüchtlinge ist 2019 im vierten Jahr in Folge gesunken. Ende 2019 leben rund 210.000 Schutzsuchende in Baden – Württemberg.

Wie viele Türken gibt es in Baden-Württemberg?

In Baden – Württemberg lebten zum Ende des Jahres 2019 rund 254.000 nicht Deutsche Personen mit der türkischen Staatsangehörigkeit und stellten damit die größte ausländische Bevölkerungsgruppe dar. In 2019 lebten etwas weniger als ein Fünftel der türkischstämmigen Bevölkerung Deutschlands in Baden – Württemberg.

Related posts

Leave a Comment