Quick Answer: Wie Viele Stadtteile Hat Stuttgart?

Welche Stadtteile gehören zu Stuttgart?

Bezirke – Stadtteile | Stuttgart

  • Bad Cannstatt. Stadtteile:
  • Birkach. Stadtteile:
  • Degerloch. Stadtteile:
  • Feuerbach. Stadtteile:
  • Hedelfingen. Stadtteile: Hedelfingen, Hafen, Lederberg und Rohracker.
  • Möhringen. Stadtteile:
  • Mühlhausen. Stadtteile:
  • Plieningen. Stadtteile:

Wie viele Stadtteile Stuttgart?

Die 23 Stadtbezirke der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart sind in 152 Stadtteile unterteilt.

Wie viel Einwohner hat Stuttgart-Nord?

Konfessionsstatistik. Die Zahl der Protestanten in Stuttgart sinkt kontinuierlich. Ende 2019 hatte Stuttgart – Nord 27.727 Einwohner davon 22 % Katholiken, 22 % Protestanten und 56 % hatten entweder eine andere oder gar keine Religionszugehörigkeit.

Wo lebt man in Stuttgart am besten?

Der Stuttgarter Westen gehört gerade für Singles zu den beliebtesten Wohngebieten. In der Gesamtwertung erreicht das Viertel einen Wert von 102,25 und liegt damit an der Spitze. Trotz seiner zentralen Lage gehören große Waldgebiete zum Stadtbezirk.

Welche Stadt gehört zu welchem Kreis Stuttgart?

Die Region Stuttgart besteht aus den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr sowie dem Stadtkreis Stuttgart.

Ist Bad Cannstatt ein Stadtteil von Stuttgart?

Bad Cannstatt ist mit seinen 18 Stadtteilen der größte und älteste Stadtbezirk Stuttgarts.

Wie viele Menschen leben in Stuttgart Ost?

Stuttgart – Ost ist einer der fünf inneren Stadtbezirke der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Er liegt zwischen dem Bezirk Stuttgart -Mitte und dem Neckarufer gegenüber von Bad Cannstatt. Stuttgart – Ost.

You might be interested:  Dieselverbot Stuttgart Welche Autos?
Stadtbezirk Nr. 146
Stadtteil Gaisburg
Einwohner (Stand 05/2020) 8.622
Fläche 271,5 ha

Ist Stuttgart eine gefährliche Stadt?

Während es die größten Anstiege im Bereich des Asylrechts gibt, werden Diebstähle immer weniger (- 9,8 Prozent). Ebenfalls gut schneidet Stuttgart im bundesweiten Vergleich der Großstädte ab. Wird hier die Gesamtkriminalität verglichen, liegt die Landeshauptstadt nach München und Nürnberg auf Platz drei.

Welche Bundesland hat die meisten Einwohner?

Am Ende des Jahres 2020 betrug die Einwohnerzahl in Nordrhein-Westfalen rund 17,93 Millionen. Das westliche Bundesland war somit das bevölkerungsreichste deutsche Bundesland. Darauf folgten Bayern und Baden-Württemberg.

Woher kommt der Name Sillenbuch?

Stuttgart (schwäbisch: Schduegerd; ursprüngliche Bedeutung: Stutengarten) ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit 635.911 Einwohnern (31. Stuttgart.

Wappen Deutschlandkarte
Oberbürgermeister: Frank Nopper (CDU)
Lage der Stadt Stuttgart in Baden-Württemberg

18 

Welche Stadt hat die meisten Einwohner in Deutschland?

Liste der größten Städte in Deutschland

Rang Stadt Einwohner
1 Berlin 3.669.491
2 Hamburg 1.847.253
3 München 1.484.226
4 Köln 1.087.863

32 

Wo wohnen junge Leute in Stuttgart?

Laut Studie liegen die attraktivsten Gebiete für junge Menschen südwestlich und östlich der Stuttgarter Stadtmitte. Der Hölderlinplatz, der Feuersee, der Vogelsang und die Rosenbergstraße gehören laut MMI zu den „besonders von jungen Menschen geprägten“ Wohngebieten.

Related posts

Leave a Comment